Service-Navigation

Suchfunktion

Häufig gestellte Fragen

Wo gibt es spielbare MILE-Missionen?


MILE-Missionen gibt es bereits in Emmendingen, Heidelberg, Karlsruhe, Ludwigsburg, Stuttgart und Schwäbisch Gmünd. Weitere kommen laufend hinzu. Eine Übersicht über alle spielbaren MILE-Missionen gibt es hier


Was ist eine MILE-Premiummission?

MILE-Premiummissionen sind mit dem bzw. von dem MILE-Team beispielhaft entwickelte MILE-Missionen. Die MILE-Premiummissionen werden beispielsweise in Schulungen eingesetzt, damit die Teilnehmenden eine ortsbezogene Spielinszenierung selbst erleben können. Sie dienen als Praxisbeispiele für das umgesetzte Konzept und als Referenzmissionen für die Begleitforschung.


Wer legt die Themen für die Missionen fest?

Die kreativen Spieldesigner (z. B. Ernährungsreferentinnen oder Lehrpersonen) erstellen die MILE-Missionen selbst. Sie entwickeln das Spielkonzept und legen das Thema der Mission eigenständig fest.


Brauche ich beim Spielen einer MILE-Mission einen Internetzugang?

Die MILE-Missionen basieren auf dem Globalen Positionierungssystem "GPS", das keine Internetverbindung benötigt. Das heißt für das Spielen selbst ist kein Internetzugang erforderlich.

Zur Vorbereitung des Spiels jedoch ist ein Internetzugang notwendig:

  1. Zum Download der App MILE.Explorer
  2. Zum Downlad der zu spielenden MILE-Mission

Mit welchen Geräten kann ich MILE-Missionen spielen?

Die MILE.Explorer-App steht für Android-Betriebssysteme zur Verfügung. Sie können MILE also mit mobilen Endgeräten, wie Smartphone oder Tablet-PCs spielen. Voraussetzung ist, dass Sie ein Geräte mit Android-System nutzen.


Keine Antwort gefunden? Stellen Sie Ihre Frage über das Kontaktformular "Mitmachen".

Umgesetzt wird MILE mit Hilfe von:
  • Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz

    Mehr
  • Pädagogische Hochschule Karlsruhe

    Mehr
  • Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

    Mehr
  • Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik

    Mehr

Fußleiste